ZP-MB

Executive Coaching

Geradlinig, ehrlich und effektiv

P3-Coaching

Performance * Protection * Power

3 Module - 3 Coaches – 2C1C als Methode

Performance
Arbeitsfeldbasiertes Coaching (2C1C-Leitung Herr Dr. Zimmer)

Dieses Coaching-Modul ist in der konkreten Arbeitswelt des Coachee verankert. Das Coaching wird in den Themenfeldern geleistet, die zusammen ein komplettes Bild des persönlichen Verantwortungsbereiches und Tätigkeitsfeldes darstellen. Nach der Ist-Aufnahme wird auf realen Handlungsebenen an Veränderungen und Verbesserungen gearbeitet:

  • Aktueller Verantwortungsbereich und definiertes Arbeitsfeld
  • Gelebte Einbindung und persönliche Wirkung in der Organisati
  • Vorhandene Prozesslandschaft und Klarheit der Informationsflüsse
  • Niveau der Kommunikation und Güte der wertschätzenden Zusammenarbeit

Protection
Sozialkompetenzorientiertes Coaching (2C1C-Leitung Frau Hauke-Zimmer)

In diesem Coaching-Modul steht die Sozialkompetenz der Führungskraft als wichtige Schlüsselqualifikation im Mittelpunkt der Arbeit. Bedeutungsvolle Themenfelder sind hier:

  • Reflektion und Überprüfung des persönlichen Führungsverhaltens
  • Ausbau der Stabilisierung der Führungsqualitäten
  • Auseinandersetzung mit dem persönlichen Wertesystem als Basis der sozialen Kompetenz
  • Gestaltung der Kommunikation in den unterschiedlichen sozialen Bezügen
  • Zusammenarbeit mit allen intern und extern Beteiligten des Verantwortungsbereichs

Power
Psychologisches Coaching (2C1C-Leitung Herr Dr. Kirscht)

In diesem Coaching-Modul geht es um die physische und psychische Gesundheit der Führungskraft und deren Erhaltung trotz hoher Belastungen und stetig steigender Anforderungen. Wichtige Themen sind u.a.:

  • Resilienz: Eigene Kräfte und Ressourcen stärken
  • Gesundheitsförderung: Physische und psychische Belastungen reduzieren
  • Selbstmanagement: Neue und kreative Handlungsmuster erarbeiten
  • Work-Life-Balance: Arbeits- und Privatleben im Einklang halten
  • Lebensfreude: Persönliches Wohlbefinden steigern

Procedere

  • Die Abstimmung des ersten Gesprächstermins
    Gerne besuchen wir Sie in Ihrem Unternehmen, oder laden Sie in unser Büro nach Bonn ein. Wir brauchen nicht mehr als eine Stunde, eine überschaubare zeitliche Investition.
  • Das erste persönliche Gespräch mit dem Team
    Verschaffen Sie sich in dieser Stunde einen ersten Eindruck von unserem P³-Coaching-Team. Erleben Sie unsere Erfahrung und spüren Sie unsere Kompetenz. Wir stellen uns vor, gehen auf Ihre Fragen ein und dann entscheiden Sie „aus dem Bauchgefühl heraus“, ob Sie sich weiter mit uns in jeweils von Ihnen gewünschten Gesprächskonstellationen unterhalten möchten.
  • Die ersten vertraulichen Themen und die Methode 2C1C
    Wir nehmen uns gemeinsam die Zeit mit Ihnen. Wir sprechen als eingespieltes Team vertraulich in Ruhe über Ihre Verantwortung, Ihr Tagesgeschäft und die Ziele und Themen, die Sie aktuell beschäftigen. Ihre Ausführungen nehmen wir auf und reflektieren offen, was wir verstanden haben. Aus unseren Fragen und Ideen erkennen Sie deutlich, warum das Gespräch für Sie sinnvoll ist. Wir beraten Sie dann konkret, wie es weitergehen könnte.
  • Konkrete Arbeit – Klare Ziele
    Sie dürfen von uns unternehmerisches Denken, Sinn für das Machbare und Kreativität erwarten. Alle Themen, die Sie relevant finden, werden gemeinsam konkretisiert. Was soll getan werden, welche Veränderungen sind machbar? Diese und andere wichtige Fragen werden wir beantworten und dann in konkrete Handlung überführen. Zu Ihrer Zufriedenheit.
  • Neue Wege – Spürbare Veränderungen
    Wenn die neuen Ziele nicht nur Sie sondern auch das Management oder die Verantwortlichen im Human Resources Management betreffen, können Sie alle Veränderungen, alle neuen Wege, die Sie gehen möchten, von uns professionell begleiten lassen.
  • Nachhaltigkeit
    In regelmäßigen Zeitabständen besprechen wir persönlich Ihre aktuelle Situation, neue Gegebenheiten und geplante Veränderungen. Gemeinsam stimmen wir mögliche neue sinnvolle Handlungen und Gespräche ab.